Startseite
Mitarbeiter
Patienten
Zuweiser
Studium
Forschung
Aktuelles
Internes
Sie befinden sich hier: Forschung > Erkankungen des Stoffwechsels > IZKF-Projekt N-113

IZKF-Projekt N-113

Titel

Untersuchungen zur Expression und Funktion des Na+-d-Gluco­se-Cotransporters SGLT1 im Dünndarm nach metabolischer Chirurgie

Förderdauer

01.01.2010 - 31.12.2011

Projektleiter

Beteiligte Wissenschaftler / Kooperationspartner

Dr. med. Florian Seyfried,

Dr. med. Joachim Reibetanz

Prof. Dr. rer. nat. Karin Ulrichs, PD Dr. rer. nat. Christoph Otto

Dr. med. Michael Kreißl, Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Universitätsklinikum Würzburg

Dr. med. Dirk Weismann, Medizinische Klinik und Poliklinik I (Schwerpunkt Endokrinologie), Universitätsklinikum Würzburg

Projektbeschreibung

Die Adipositas stellt weltweit eine dramatisch zunehmende Erkrankung dar, mit der viele Begleiterkrankungen assoziiert sind, allen voran Diabetes mellitus Typ 2. Da konservative Therapiestrategien in der Behandlung der morbiden Adipo­sitas kaum erfolgversprechend sind, erlangt die bariatrische Chirurgie in der westlichen Welt einen immer höheren Stellen­wert. Interessanterweise zeigen die verschiedenen operativen Verfahren auch erhebliche Aus­wirkungen auf die assoziierten Erkrankungen. So verschwindet oder bessert sich der Typ 2 Diabetes mellitus nach Magenbypassoperationen in über 90% der Fälle innerhalb von wenigen Tagen bis Wochen nach der Operation, also lange bevor ein relevanter Gewichtsverlust erzielt wird. Große Kollektive zeigen, dass dieser Effekt auch 15 Jahre nach der Ope­ration anhält. In jüngster Zeit wurde deshalb auch der Begriff der metabolischen Chirurgie geprägt. Hierbei steht nicht der Gewichtsverlust im Rahmen der Adipositastherapie im Vordergrund, sondern die Therapie der Begleiterkrankungen

Universitätsklinikum Würzburg
Chirurgische Klinik & Poliklinik
Zentrum Operative Medizin
Oberdürrbacher Str. 6
D-97080 Würzburg
Zentrales Patientenmanagement:
Tel: (0931) 201 39999

Fax: (0931) 201 39994
Email: zpm@chirurgie.uni-wuerzburg.de