Startseite
Mitarbeiter
Patienten
Zuweiser
Studium
Forschung
Aktuelles
Internes
Sie befinden sich hier: Patienten > Operative Intensivmedizin

Navigation

Kontakt

Universitätsklinik Würzburg
Klinik & Poliklinik für
Allgemein- und Viszeralchirurgie,
Gefäß- und Kinderchirurgie

Zentrum Operative Medizin
Oberdürrbacher Str. 6
D-97080 Würzburg

O52 ITS:
Tel:  (0931) 201 31499
Fax: (0931) 201 31409

O55 IMC:
Tel:  (0931) 201 31599
Fax: (0931) 201 31529

Chirurgische Intensivstation und Intermediate Care (IMC) Überwachungsstation

Die Chirurgische Intensivstation O52 befindet sich im Zentrum für Operative Medizin (ZOM), Bauteil A2, Ebene -2 (minus 2). Die IMC Überwachungsstation O55 ist im ZOM, Bauteil A2, Ebene 1 gelegen. Lageplan als PDF

Die chirurgische Intensivstation verfügt über 12 Intensivbetten mit 12 Beatmungsplätzen und allen Möglichkeiten einer modernen Intensivtherapie. Die Überwachungsstation (IMC) verfügt über 12 Betten. Auf den Stationen erfolgt eine Intensivüberwachung und Intensivbehandlung von Patienten, deren Vitalfunktionen oder Organfunktionen lebensbedrohlich gefährdet sind und durch intensive therapeutische Verfahren unterstützt oder aufrecht erhalten werden müssen.

In der intensivmedizinischen Einheit werden Patienten nach viszeralchirurgischen Eingriffen einschließlich Transplantationen, gefäßchirurgischen und unfallchirurgischen Eingriffen behandelt. Darüber hinaus ist die Behandlung von chirurgischen Patienten mit Organversagen, wie z. B. akutes Leberversagen, Lungenversagen oder Nierenversagen, ein Schwerpunkt der intensivmedizinischen Behandlung.

 

Besuchszeiten

Selbstverständlich können die Patienten jederzeit besucht werden. Die Abläufe auf den Stationen sind jedoch so gestaltet, dass in den Vormittagsstunden intensive, pflegerische Maßnahmen, Physiotherapie, diagnostische Untersuchungen, therapeutische Interventionen und Operationen stattfinden. Das bedeutet für die Besucher, dass sie unter Umständen längere Wartezeiten einplanen sollten. Eine Rücksichtnahme auf die Visitenzeiten, die sich ebenfalls während der Vormittagsstunden erstrecken, wird erbeten.

Chirurgische Intensivstation O 52 bietet den Angehörigen unserer Patienten tägliche Besuchszeiten von 16 bis 19 Uhr an. Chirurgische IMC O55: zwischen 11.00 – 13.00 Uhr bzw. 15.00 – 20.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten stehen ihnen die ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiter gerne auch telefonisch für Auskünfte zur Verfügung, jedoch nicht während der Übergabe- und Visitenzeiten von 7.00 und 10.30 Uhr bzw. 15.00 und 16.00 Uhr.

 

Kontakt und Telefonnummer

Chirurgische Intensivstation O 52: Tel. + 49 (931) 201 - 31400

Chirurgische IMC Überwachungsstation O55: Tel. + 49 (931) 201 - 31500

 

Ansprechpartner und Pflegerische Stationsleitung

Chirurgische Intensivstation:

Hr. W. Baier (E-Mail: Baier_W@ukw.de)

Fr. B. Kiewitz (Stellvertretung)

Fr. M. Vandeven (Stellvertretung)

Chirurgische IMC:

Fr. S. Weyer (E-Mail: Weyer_S@ukw.de)

Fr. Verena Herttrich (E-Mail:  

Ausstattung

Folgende intensivmedizinische Mess- und Überwachungstechniken werden angewendet: atmungsunterstützende Maßnahmen bei nicht intubierten Patienten, differenzierte Beatmungstechniken einschließlich Beatmungsentwöhnung bei langzeitbeatmeten Patienten sowie die Durchführung von Tracheotomien sowohl dilatativ als auch offen-chirurgisch, Analgesierungs- und Sedierungsverfahren, enterale und parenterale Ernährung einschließlich Sondentechnik, Transfusions- und Blutersatztherapie, endotracheale Intubation im Rahmen der Intensivtherapie, differenzierte Therapien mit vasoaktiven Substanzen, Evaluationen und Verlaufsbeobachtungen der Krankheitsschweregrad-Scores, differenzierte Diagnostik und Therapie kardiologischer und pulmonaler Erkrankungen bei vital bedrohten Patienten, Bronchoskopie, differenzierte Diagnostik und Therapie bei vital bedrohlichen chirurgischen Erkrankungen. Die Zusammenarbeit mit Apotheke, Labor, Mikrobiologie, Hygiene, Blutbank erfolgt gemäß den Empfehlungen der >DIVI

 

Universitätsklinikum Würzburg
Chirurgische Klinik & Poliklinik
Zentrum Operative Medizin
Oberdürrbacher Str. 6
D-97080 Würzburg
Zentrales Patientenmanagement:
Tel: (0931) 201 39999

Fax: (0931) 201 39994
Email: zpm@chirurgie.uni-wuerzburg.de